Bodybuilding Tipps

bodybuilding_tipps

Im Zuge des heutzutage sehr ausgeprägten Dranges – vielleicht auch manchmal schon Zwanges - gesund, schlank und fit zu sein finden viele Menschen – Frauen wie auch Männer – ihren Weg ins Fitness Studio. Dort mühen sie sich in Schweiß gebadet mehrfach die Woche Stunde um Stunde ab um endlich gesund, schlank und fit zu werden oder es zu bleiben. Für viele ist dieses Training aber schon zur zweiten Haut geworden und sie stählen mit wahrer Leidenschaft ihren Körper – ihren Body –

Wenn man sein Muskelwachstum steigern will muss man Bodybuilding betreiben. Aber das geht nicht ohne weiteres, denn man sollte sich an einige Bodybuilding Tipps halten. Der Erste Bodybuilding Tipps ist, die richtige Bodybuilding Ernährung um vor allem ein Wachstumsreiz mit Ernährung zu Erzielen (Glutamin steigern die Wachstumshormone, Aminosäuren bilden die Bausteine und die Grundnahrung). Der nächste wichtige Bodybuilding Tipp wäre, dass man 6-8 Serien machen soll. Weiterhin ein bedeutender Bodybuilding Tipp ist, dass man während der Serien 6-10 Wiederholungen machen soll. Doch kein Erfolg ohne Pausen.

Ein wesentlicher Bodybuilding Tipp ist, dass man während der Serien Pausen einlegen soll die 2-4 Minuten dauern. Die Bewegungen bei dem Training sollten ruhig und konzentriert sein. Außerdem sollen die Bewegungen flüssig sein. Es ist bei dem Training wichtig, dass man 2-4 mal in der Woche trainiert. Dabei sollte man sich genau an den Trainingsplan halten. Auch hier sind Pausen wichtig. Man sollte nach dem Trainingtag Pausen von 2-3 Tagen einlegen. Wenn man sich an diese Bodybuilding Tipps hält, sieht man den Erfolg schon nach einiger Zeit.

bodybuilding_tipps2

Schlaffi mit einem Six Speck – oder Waschbärbauch zu einem grandiosen Bodybuilder mit einem phantastisch ausgebildeten Six Pack Bauch und Muskeln überall, wo man sie als normal Sterblicher nie im Leben vermuten würde. Bei manchen Athleten würde man meinen, der muskelgewölbte Oberarm hätte eigentlich ein Bein/Oberschenkel sein sollen. Aber wir wollen einmal ehrlich sein, welcher Mann möchte nicht so einen Traumbody haben, auch wenn es nur in seinen Träumen ist. Die Verletzungsgefahr bei dieser Sportart ist sehr gering, allerdings kommen durch das einseitige Training – also nur Muskelaufbau und kein Ausdauertraining – beim Bodybuilder gerne öfter mal Bluthochdruckerkrankungen vor. Auch können in späteren Jahren Haltungsschäden auftreten. Vor Doping allerdings wird gewarnt, denn hier können irreparable Schäden vorkommen.

Die Pflege des Körpers und die Gestaltung des gesamten Aussehens ist für den Bodybuilder schon ein persönliches fast schon exzessives Muss, eine ganz besondere Lebensphilosophie, ja sogar schon ein Lebensstil.. Dieses sich Pflegen und den Körper in eine wettkampfträchtige Form und sich selber zu betrachten hat schon narzisstische Züge. Die Pflege ist sehr zeitintensiv und beeinflusst den ganzen Tagesablauf des Athleten.

Überall wo er geht und steht hat er sich im Blickfeld und lässt gerne die Muskeln spielen.

Weder Solarien noch Kosmetikstudios sind dem Bodybuilder fremd. Unterstützt wird das Verlangen nach gutem Aussehen und dem Wunsch sich und seinen trainierten Körper zu Schau zu stellen durch entsprechende Kleidung. In der Zwischenzeit gibt es sogar schon spezielle Kleidung für den Bodybuilder wie zum Beispiel Hosen mit extrem weiten Beinen oder auch Shirts usw. Besonders die extrem legere weite Mode der Hip Hop Gesellschaft kommt ihnen vom Schnitt entgegen, sie klemmt nichts ein und zwickt nicht. Selbstverständlich gibt auch Bodybuilder, denen das alles fremd ist und die einfach nur ihren Körper trainieren, weil es ihnen so gefällt, weil sie sich so besser fühlen

Alles in allem ist das Bodybuilding – wenn es verantwortungsvoll und vernünftig betrieben wird – entgegen aller Vorurteile ein Leistungssport, der auch noch im hohen Alter durchgeführt werden kann und ein Positiverlebnis für die Psyche

10 einfache Muskelaufbau Tipps von Bodystar, wie du schnell und sicher deinen Wunschbody erreichst. Zu diesen Muskelaufbau Tipps gibt es wertvolle Links

Autor: Ronny Merten

Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

eKomi - The Feedback Company:

Fitness Shop Kiel

Ringstraße 60
24103 Kiel

Öffnungszeiten
Mo - Fr. 11:00 - 19:00 Uhr
Sa. 10:00 - 18:00 Uhr

Fitness Shop Kiel