Muskelaufbau Training

Muskelaufbau Training

Schneller Muskelaufbau mit der richtigen Sporternährung und dem richtigen Muskelaufbau Training, besonders Cellbolic unterstützt das Muskelaufbau Training enorm. Hier steigern Sie Ihr Trainingsvolumen um mehr als 10%, dieses bestätigen nicht nur Anwender sondern auch Studien.

Ein Muskulöser Körper lässt einen gesund und stark wirken. Zudem macht er sehr Attraktiv und lässt das Selbstbewusstsein größer werden. Um aber einen schönen muskulösen Körper zu erlangen, ist eine gutes Muskelaufbau- Training ein gewisses muss. Ein solches Training kann aber auch benötigt werden, wenn man unter einer Krankheit gelitten hatte oder einfach nur aus sportlichen Gründen.

Bei dem Muskelaufbau Training geht es darum, gezielt bestimmte Muskelgruppen zu trainieren. Hierzu sollte man sich zunächst einen Trainingsplan erstellen. Einen solchen Plan kann man auch mit seinem Trainer im Fitnessstudio erstellen.

Muskelaufbau Tipps

Grundlegend sieht das Muskelaufbau- Training so aus, dass eine Übung in mehreren Sätzen wiederholt wird. Von Satz zu Satz sollten die Gewichte steigen. (Beispielsweise: Bankdrücken; 5 Sätze mit jeweils 8-10 Wiederholungen; pro Satz eine Gewichtssteigerung von 10kg) Der Muskel sollte bis zur Erschöpfung gereizt werden, um einen guten Muskelaufbau zu fördern. Jedoch ist dabei zu beachten, dass die einzelnen Wiederholungen fachgerecht ausführt werden. Wenn man wegen zu hohen Gewichts eine schlechte Körperhaltung einnimmt, ist dies sehr gesundheitsschädlich. Die zu verwendenden Gewichte richten sich nach der Kraft, der einzelnen Person, welche das Muskelaufbau- Training machen möchte. Zu empfehlen ist, dass mit kleineren Gewichten angefangen werden sollte.

Zudem sollte man an einem Tag, während des Muskelaufbau- Trainings, nicht alle Muskelgruppen des Körpers trainieren. Es ist besser man treibt den Sport dreimal pro Woche und teilt sich die Muskelgruppen auf.

Weiterhin gibt es zwei verschiedene Arten für das Muskelaufbau- Trainings: Möchte man den Muskel schneller wachsen lassen, sollte man ein höheres Gewicht verwenden. Die einzelnen Wiederholungen sind dabei weniger. Wer die Ausdauer trainieren möchte, sollte weniger Gewicht nehmen und dafür entsprechend mehr Wiederholungen durchführen.

Mehr zum Thema Muskelaufbau Tipps finden Sie auf unserer Startseite.

Autor: Ronny Merten